September 2011

Energiebewusst

Hamburg avanciert zur Umwelt-Hauptstadt, und auch Westermann Personalservice möchte seinen Teil dazu beitragen. Dazu wird in der kommenden Woche ein Energieberater den Stromverbrauch des Unternehmens analysieren. Sieben Tage lang zeichnet ein Messkoffer in den Büroräumen alle Daten auf. Auf die Auswertung und die damit verbundenen Empfehlungen des Energieberaters sind schon alle Mitarbeiter gespannt.

Natürlich möchte Westermann Personalservice möglichst viel davon umsetzen und sieht auch darin eine Chance, die Arbeitsabläufe optimieren. So wird aus dem familienfreundlichen auch ein energieeffizientes Unternehmen.